Grafik
Schriftgröße:  -  +

showpage.php?SiteID=1


showpage.php?SiteID=1
showpage.php?SiteID=27
showpage.php?SiteID=1

Entlastungsdienste für pflegende Angehörige

.


Entlastungsdienst "AGA"


entlastet im häuslichen Bereich pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz.

Für die Angehörigen kostenlos.

Die geschulten Helfer erhalten eine finanzielle Aufwandsentschädigung über zusätzliche Leistungen der Pflegeversicherung (100- 200 Euro im Monat). 

Auf Antrag können auch die Leistungen der Verhinderungspflege von 1.550 € im Jahr auch stundenweise für die Betreuung eingesetzt werden.



Organisation

Sie teilen uns Ihre Wünsche in Bezug auf die häusliche Betreuung mit.
Einige persönliche Angaben zur Lebenssituation werden ausgefüllt, passende Helferinnen und Helfer vorgeschlagen, und der Einsatzbeginn festgelegt. Wenn Sie möchten, können Sie zu jeder Zeit einen Wechsel der Helfer veranlassenoder die Einsätze auch beenden.



Kosten

Jede Entlastungsstunde kostet 13 Euro. Wir berechnen keine Fahrtkosten für die Helfer. Die Beratung und Organisation der Einsätze sind kostenlos. Die Leistungen werden über einen Leistungsnachweis erfasst und mit der Pflegekasse abgerechnet. Der Einsatz kann bis maximal 8 Stunden täglich auch am Abend, am Wochenende oder an Feiertagen erfolgen.



Inhalte der Betreuung

Unsere Helferinnen und Helfer berücksichtigen stets die Eigenschaften des Betroffenen. Dessen Bedürfnisse, Interessen, Fähigkeiten und Wünsche stehen im Vordergrund der Betreuung:

• Gespräche, Vorlesen 
• Erinnerungstraining 
• Gesellschaftspiele 
• Gemeinsame Einkäufe, Spaziergänge, Ausflüge
• Begleitung in die Kirche oder auf den Friedhof
• usw.



Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Beratungstermin. Die Beratung ist für Sie kostenlos, vertraulich und unverbindlich. 

Tel.: 0981 / 357 53 51
Fax: 0981 / 357 53 52
Mail: Ivanka.Perisic@ansbach.de  

Ihre Ansprechpartnerin:
DP Ivanka Perisic
Gerontopsychologin, Helferkreiskoordinatorin